Sommerzeitende in Deutschland

Sommerzeitende 2018

DatumJahrNameWochentagKW

Die Sommerzeit geht zu Ende, die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Tatsächlich werden in der Nacht des 29. Oktobers die Uhren um 3 Uhr morgens eine Stunde zurückgestellt. Was bedeutet, dass in der Nacht zum Sonntag in Deutschland die Sommerzeit endet, sich die Nacht verlängert und wir in den Genuss von einer Stunde mehr Schlaf kommen.

Unsere Sommerzeit wird also zurück auf die mitteleuropäische Zeit (MEZ) gesetzt, was allerdings zur Folge hat, dass es abends nun auch früher dunkel wird.

Sommerzeit definiert die in den Ländern der gemäßigten Klimazone herrschende Normalzeit oder Winterzeit, welche im Sommerhalbjahr und auch noch darüber hinaus um eine Stunde vorgestellt wurde.