Mariä Himmelfahrt in Deutschland

DatumJahrWochentagKW
15. August2020Samstag33
15. August2021Sonntag32
15. August2022Montag33
15. August2023Dienstag33
15. August2024Donnerstag33

 Nicht vergessen! Am 15. August 2021 ist Mariä Himmelfahrt.

Mariä Himmelfahrt 2020

August 2020

MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

August 2021

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

August 2022

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Alljährlich am 15. August wird in der römisch-katholischen Kirche das Hochfest Mariä Himmelfahrt, auch als Mariä Aufnahme in den Himmel, Großer Frauentag, Maria Würzweih oder Büschelfrauentag bezeichnet, zelebriert.
Im 5. Jahrhundert schaffte Cyrill von Alexandrien am 15. August einen Feiertag, wahrscheinlich exaktes Gegenstück zu der Himmelfahrt der heidnischen Gottheit Astraea. Somit ist das älteste und bekannteste Marienfest Mariä Himmelfahrt.
Nachgewiesen wurde der Glaube an die leibliche Aufnahme Mariens in den Himmel bereits seit dem 6. Jahrhundert. Allerdings wurde diese Glaubenstheorie für die römisch-katholische Kirche erst 1950 durch Papst Pius XII. festlich ernannt.
Im Neuen Testament lässt sich zwar kein Beweis für die Himmelfahrt Mariens finden, allerdings findet sich eine umso ausführlicherer Erwähnung den apokryphen Evangelien wieder.
Laut Überlieferung wurden die Apostel durch die Luft von ihren jeweiligen Missionsorten an das Sterbebett Marias, in Jerusalem oder Ephesus, geführt. Nach dem Tod Marias hätten sie diese bestattet und ihre Ruhestätte mit einem großen Stein unzugänglich gemacht. Jedoch erschien ihnen zugleich Jesus Christus mit seinen Engeln, welche den Stein beiseite schoben. Woraufhin Maria von Christus herausgerufen wurde und dieser sie mit sich in den Himmel genommen habe.