Allerseelen in Deutschland

DatumJahrWochentagKW
02. November2019Samstag44
02. November2020Montag45
02. November2021Dienstag44
02. November2022Mittwoch44
02. November2023Donnerstag44

 Nicht vergessen! Am 02. November 2020 ist Allerseelen.

Allerseelen 2019

November 2019

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

November 2020

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

November 2021

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
Feiertage rund um "Allerseelen 2020"
Halloween 202031.10.2020
Reformationstag 202031.10.2020
Allerheiligen 202001.11.2020
Allerseelen 202002.11.2020
Martinstag 202011.11.2020
Volkstrauertag 202015.11.2020
Buß- und Bettag 202018.11.2020

Der Tag Allerseelen wurde von Abt Odilo aus dem französischen Kloster Cluny im Jahr 998 deklariert. Zunächst wurde nur in Cluny und allen ihm unterstellten Klöstern an jenem Tag aller verstorbenen Gläubigen gedacht. Im späteren Verlauf der Geschichte übertrug sich dieser Brauch auf die gesamte Institution der Kirche.

Seither folgt unmittelbar auf Allerheiligen, am 2. November des Kirchenjahres, der Festtag Allerseelen, welches der ursprüngliche Gedenktag für die Verstorbenen ist.

Zumeist werden die Gräber der Verstorbenen am Vortag, Allerheiligen, besucht, geschmückt und kleine Grablichter angezündet. Diese sogenannten „Ewigen Lichter“ sollen als Erinnerungen an den Verstorbenen dienen. Traditionell werden durch Gebete, Fürbitten und Friedhofsgänge getätigt. Aber nicht nur aller Toten und aller Seelen wird an diesem Tag gedacht sondern ebenso für die Vollendung beziehungsweise Vereinigung mit Gott und die Hoffnung auf Auferstehung gebetet.

Der Gedenktag der Verstorbenen in der evangelischen Kirche fällt auf den 22. November dem Buß- und Bettag, früher wurde dieser Feiertag auch Totensonntag oder Ewigkeitssonntag bezeichnet.