Fronleichnam in Deutschland

DatumJahrWochentagKW
16. Juni2022DonnerstagKW 24
08. Juni2023DonnerstagKW 23
30. Mai2024DonnerstagKW 22
19. Juni2025DonnerstagKW 25
04. Juni2026DonnerstagKW 23

 Nicht vergessen! Am 16. Juni 2023 ist Fronleichnam.

Fronleichnam 2022

Juni 2022

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

Juni 2023

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930

Mai 2024

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Feiertage rund um "Fronleichnam 2023"
Pfingstsonntag 202328.05.2023
Pfingstmontag 202329.05.2023
Meteorologischer Sommeranfang 202301.06.2023
Fronleichnam 202308.06.2023
17. Juni 1953 202317.06.2023
Johannistag 202324.06.2023
Peter und Paul 202329.06.2023

Durch Urban IV. wurde 1264 das Fronleichnamsfest, das "Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi", allgemein eingeführt und wird bis heute am 60. Tag nach Ostern, am zweiten Donnerstag nach Pfingsten, gefeiert. Die Schaffung dieses Festes geht auf eine Vision der Nonne Juliana von Lüttich zurück. 1209 erblickte sie den vollen Mond mit einem verdunkelten Fleck. Daraufhin sprach Christus zu ihr und erklärte, dass der Mond das runde Kirchenjahr aufzeige und der dunkle Fleck das Fehlen eines Kirchenfestes des Altarssakraments, zur Verehrung des heiligen Brotes.

Die Bedeutung des Names “Fronleichnam” geht von dem mittelhochdeutschen Wort “vronlichnam” aus. Hierbei hat Fron die Bedutung “Herren” und Leichnam “lebender Leib”. Zusammengefasst ist damit der Leib Christi gemeit.