Meteorologischer Sommeranfang in Deutschland

DatumJahrWochentagKW
01. Juni2018Freitag22
01. Juni2019Samstag22
01. Juni2020Montag23
01. Juni2021Dienstag22
01. Juni2022Mittwoch22
Meteorologischer Sommeranfang 2018

Juni 2018

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Juni 2019

MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Juni 2020

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
Feiertage rund um "Meteorologischer Sommeranfang 2019"
Tag der Arbeit01.05.2019
Muttertag12.05.2019
Christi Himmelfahrt30.05.2019
Meteorologischer Sommeranfang01.06.2019
Pfingstsonntag09.06.2019
Pfingstmontag10.06.2019
17. Juni 195317.06.2019
Die Krümmung der Erdachse ist für die Entstehung der unterschiedlichen Jahreszeiten verantwortlich. Aufgrund dieser Neigung der Erdachse um 23 Grad umkreist die Erde die Sonne nicht auf der Ebene der Umlaufbahn. Abwechselnd liegt zunächst der Nordpol und daraufhin der Südpol sechs Monate lang im Sonnenlicht. Daher herrscht immer im Wechsel auf der Nordhalbkugel der Sommer und gleichzeitig auf der Südhalbkugel der Winter. Die Länge der Jahreszeiten ist jedoch durch die elliptische Umlaufbahn der Erde bestimmt, durch den ungleichmäßigen Verlauf der Bahn sind diese unterschiedlich lang. So gibt es auf der Nordhalbkugel einen längeren aber milderen Sommer und auf der Südhalbkugel einen kürzeren dafür aber oftmals wärmeren Sommer. Der meteorologischen Sommerbeginn der gemäßigten und arktischen Klimazone der Nordhalbkugel nimmt seinen Anfang am 01. Juni und endet am 31. August. So dürfen wir uns nun alle über angenehm warme Temperaturen und massig Sonnenschein freuen, denn die Zeit des Sommers schließt die heißesten Monate des Jahres ein. So beginnt damit die Freibadsaison, die Sommerferien inklusive geplanter Urlaube, Ausflüge oder Radtouren, ebenso wie das gemütliche Grillen mit Familie oder Freunden im Garten.